1094. Auktion in Leer

Knaller vor der Sommerpause

Durchschnittliche Zuschlagspreise

  1094. Auktion

04. Juni 2019

1092. Auktion
7. Mai 2019

Differenz

Zuchtbullen

1.656€

2.083€

- 427€

HB-Färsen (abgekalbt)

2.046€

1.958€  +88€


So langsam scheint sich der lang vorhergesagte Trend dass gutes Zuchtvieh knapp und teuer wird, zu bewahrheiten: Wer im Mai bereits bei einem Durchschnittspreis von 1958,- Euro das Nachsehen hatte, musste auf dieser Auktion einen weiteren Preisanstieg bei den Abgekalbten verkraften.

Wieder einmal – und ungebrochen stark – war das Kaufinteresse der Exporteure und Privatkunden aus Belgien und den Niederlanden. Dazu kamen weitere Kaufaufträge für Italien und Süddeutschland, sodass ein knapperes aber hochwertiges Angebot an Färsen auf eine hohe Nachfrage traf. Der Marktverlauf war damit flott und hochpreisig.


3000 Euro für DACHS-Tochter

Die Preisspanne bei den Abgekalbten reichte auf dieser Auktion von 1.000,- Euro bis 3.000,- Euro im Zuschlag. Den Tageshöchstpreis erzielte die Katalog-Nummer 86, Wiepke, eine typ- und euterstarke DACHS-Tochter aus dem Stall von Familie Hobbie, Kiebitznest. Sie wechselte an einen Stammkunden aus Belgien. Nur 50 Euro weniger (2950,- Euro) erreichte die Katalog Nr. 115, KHL Heti, eine Fitz-Tochter aus dem Stall Kleemann, Lütetsburg. Sie wird die Reise Richtung Niederlande ebenso wie die Kat. Nr. 54 (v. Twist) von der Beneken und Kleemann GbR aus Wiesedermeer antreten, die für 2.900 Euro einem anderen Stammkunden aus den Niederlanden zugeschlagen wurde.

Der Durchschnittspreis bei den Abgekalbten konnte schlussendlich bei 2.045 Euro, also 88 Euro höher als im Vergleich zur Mai-Auktion errechnet werden.

Bullenpreise auf absteigendem Niveau

Der Markt bei den Zuchtbullen spiegelte die derzeit absteigende Nachfrage an Deckbullen wieder. Damit fiel auch der Durchschnittspreis, trotz kleinem Angebot, um -427 Euro auf nun 1.656 Euro im Mittel. Den Tageshöchstpreis erzielte mit 2.300,- Euro die Kat. Nr. 11, ein rotbunter und sehr typstarker Edway-Sohn, von Ayelt Kruse aus Spetzerfehn.

Die nächste VOST-Auktion findet aufgrund der Sommerpause erst wieder am 13. August 2019 in Leer statt. Anmeldeschluss für diese Auktion ist Montag, der 22. Juli.