31. Vorführwettbewerb 

...der ostfriesischen Jungzüchter!

Am vergangenen Wochenende fand in der Ostfrieslandhalle in Leer der 31.Vorführwettbewerb der Jungzüchter Ostfrieslands statt. Am Freitag begann die Veranstaltung mit dem Scherwettbewerb und einem Grillabend. Gewinner des Scherwettbewerbes waren bei den Einsteigern Jurina Bohlen und bei den Fortgeschrittenen konnte Lisa Cramer sich den 1. Platz sichern. Hier die Ergebnisse des Scherwettbewerbs.

Am Samstag ging es dann weiter mit dem Vorführwettbewerb.

Untenstehend eine Übersicht der Ergebnisse der Siegerauswahl


Altersgruppe 3-6 Jahre
Sieger: Jella Harms-Janssen
Reservesieger: Magnus Haßbargen


Altersgruppe 7-9 Jahre
Sieger: Torge Kollmann
Reservesieger: Jörn Henrik Haßbargen


Altersgruppe 10-14 Jahre
Sieger: Helke Kleemann
Reservesieger: Maren Fauerbach


Altersgruppe 15-19 Jahre
Sieger: Johanna Bakker
Reservesieger: Luca Janssen


Altersgruppe 20-25 Jahre
Sieger: Johanna Ahrends
Reservesieger: Marike Loesing


Ein ausführlicher Bericht folgt in kürze.


Herdentypisierung

Das Youtube-Video mit Antworten aus der Praxis

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt was man mit der genomischen Untersuchung eines Tier alles feststellen kann oder wie sich die genomischen Zuchtwerte eines Tieres in der Praxis wieder spiegeln? Dann sollten Sie sich das untenstehende YouTube-Video des Kanals "Kronsdobben" nicht entgehen lassen.

Hier erklären Veronika Lammers aus der Zuchtberatung und Praktiker und Milchviehhalter Fraederk Meppen aus Etzel die Vorteile einer genomischen Analyse und die Selektionsmöglichkeiten mit dem Tool "Herdentypisierung".

Mehr zur genomischen Untersuchung und dem neuen Projekt der "Herdentypisierung" finden Sie hier (Link)

Ladies Night 2019

Jetzt anmelden!

Auch in diesem Jahr lädt der VOST wieder zur "Ladies Night" ein. Am 21. August sind wieder alle Betriebsleiterinnen, (Jung) Züchterinnen und rinderzuchtinteressierte Frauen herzlich zu einem lockeren und geselligen Abend mit Abendbrot und Fachinfos willkommen. Los geht es um 19.30 Uhr in der Gaststätte "Hof Moorblick" in Großefehn.

Nach einem Sektempfang werden die Kolleginnen aus dem BAP-Team eine kleine Auswahl neuer Bullen für die kommende Saison vorstellen. Nach einem kleinen Imbiss freuen wir uns auf die junge Betriebsleiterin Bettina Hueske aus Südlohn in NRW. Bettina leitet mit ihrer Familie nicht nur sehr erfolgreich einen Rinderzuchtbetrieb mit Jungviehaufzucht, sie ist auch vorsitzende der RUW-Jungzüchter und präsentiert sich als "Bäuerin Bettina" in den sozialen Netzwerken. Für ihre offene und transparente Öffentlichkeitsarbeit wurde sie vor kurzem auch mit dem "Gerd Sonnleitner-Preis" ausgezeichnet.

Wir freuen uns auf einen hoch interessanten Vortrag zum Management einer Hochleistungsherde und einen kommunikativen Abend unter Frauen. Zur besseren Planung bitten wir um Voranmeldung bis zum 12. August an Anne-Mette Evers unter Tel.: 0491-8004-125 oder marketing@vost.de

Azubi-Crashkurs zur Prüfung

Fachgerechtes Scheren und Anbinden von Rindern

Zur Vorbereitung auf die bevorstehenden Abschlussprüfungen im Bereich Landwirtschaft/Rinderhaltung bieten die Jungzüchter des Kreises Leer-Ammerland einen "Crash-Kurs" für Azubis zum fachgerechten Anbinden und Scheren einer Auktionsfärse an. Zusätzlich besteht auch noch einmal die Möglichkeit sich in der Bennenung der Körperteile eines Rindes sowie in den Grundlagen der Tierbeurteilung zu Üben.
Anfragen und Anmeldungen dazu nehmen die Vorstandsmitglieder des Clubs Leer-Ammerland entgegen. Der Kurs findet nur bei ausreichender Teilnehmerzahl statt!

Wir sind Bio-zertifiziert!

Vermarktung von Bio-Rindern jetzt möglich!

Wenn man den Umfrageergebnissen in den verschiedensten Studien glaubt, sind für den Großteil der Verbraucher die artgerechte Haltung und das überprüfbare Tierwohl in der landwirtschaftlichen Tierproduktion sehr wichtig. Diesem Trend können sich weder der Handel noch die Politik und auch nicht die landwirtschaftlichen Erzeuger vollkommen verschließen.

Das trifft auch für den ostfriesischen Raum zu. Um den Bio-Status nicht zu gefährden, müssen alle an der Vermarktungskette beteiligten Partner vom Erzeuger über den Handel bis zur Verarbeitung Bio-zertifiziert sein.


Dieser Herausforderung hat sich der VOST gestellt, um auch den rund 50 Bio-Betrieben im Zuchtgebiet ein passender Vermarkter zu sein.

Neben einigen organisatorischen Voraussetzungen mussten zusätzliche Anforderungen in der Dokumentation für eine spätere Nachkontrolle durch Prüfinstitute geklärt werden.

Mit der abgebildeten Bescheinigung hat der VOST den Nachweis in der Zusammenarbeit mit allen Geschäftspartnern auf der Bio-Schiene im vor- und nachgelagerten Bereich der Rindviehvermarktung.

Neues Kundenportal: KiRA

Haben Sie sich schon angemeldet?

Endlich ist es so weit und KiRA, unser neues Kundeninformationsportal Rechnung und Abrechnung, geht online.

Um Ihre Zugangsdaten zu erhalten, schicken Sie eine E-Mail unter Angabe Ihrer Kundennummer an info@vost.de oder melden Sie sich unter Tel.: 0491/8004-100.

KiRA ermöglicht Ihnen die Rechnungsstellung in Echtzeit. In Echtzeit heißt in diesem Fall, dass Sie neue Rechnungen oder Abrechnungen schnellstmöglich abrufen können. Außerdem stehen Ihnen im Kundenportal Informationen zu Ihrem privaten Spermabestand zur Verfügung. Für die Zukunft sind auch Online-Formulare für die schnelle und unkomplizierte Auktionsanmeldung, Führung von Decklisten oder Meldung von Hornlosigkeit geplant.