German Dairy Show

Das neue Event für alle Rinderzüchter

Unter dem neuen Namen “German Dairy Show” findet am 26. und 27. Juni 2019 die Premiere der neuen und rasseübergreifenden Milchrinderschau in Oldenburg statt. Für die Rassen Holsteins und Red Holsteins und auch für die deutschen Milchrind-Jungzüchter wird diese Veranstaltung nach wie vor die Nationalschau bleiben.

Zusätzlich werden aber die Rassen Angler, Braunvieh, Fleckvieh und Jersey in den Wettbewerb ziehen und die Veranstaltung damit bunter gestalten. Höhepunkt wird neuen Rassevielfalt an beiden Tagen wird die Wahl des „Supreme Champions“, also eine Siegerkuh über alle Rassen sein.

Nachzuchten in neuem Ambiente
Aufgrund der größeren Rassenvielfalt wird es auf der German Dairy Show keine Auktion geben. Dies bietet am Abend des ersten Tages Raum für die Wettbewerbe der neuen Rassen, wenn auch erst einmal in kleinerem Umfang. Außerdem wird bei den Holsteins und Red Holsteins die Entscheidung über die Siegerfärsen auf den Vorabend vorgezogen.
Neben diesen Wettbewerben stehen am Abend des ersten Tages die Nachzuchten im Mittelpunkt. Sie werden in der kleinen EWE-Arena präsentiert. Dort, sowie in dem angrenzenden Foyer, findet der Züchterabend statt. So können die Besucher die Töchtergruppen in Ruhe und in lockerer Atmosphäre bei einem kühlen Getränk, leckerem Essen und guter Musik begutachten. Die Präsentation der Nachzuchten im Ring erfolgt dann am zweiten Tag in Gruppen von jeweils zwei Tieren.

Neue Programmpunkte

Um besonders den „alten Damen“ gerecht zu werden, ist es vorgesehen die Klasseneinteilungen der alten Kühe nicht mehr wie bisher nach der Zahl der Abkalbungen, sondern nach der Lebensleistung vor zu nehmen.

Zudem sollen besonders erfolgreich wirtschaftende Betriebe ausgezeichnet werden, die sich in puncto Herdenleistung, Lebensleistung, Nutzungsdauer und Zellzahl besonders hervorgetan haben.

Bewährte Messe

Unverändert bleibt das Messekonzept an dem sich die Zuchtverbände sowie Firmen aus dem vor- und nachgelagerten Bereich der Branche am Ring in der Schauhalle präsentieren. Der VOST wird wie 2017 am Kopf der Schauhalle zu finden sein und erwartet Sie mit einem attraktiven Messeangebot zur Schau. Nutzen Sie vorab auch im Rahmen unserer Aktion „Bulle des Monats“ im Mai die Möglichkeit sich Freikarten für dieses Event zu sichern: Es wird sich lohnen!

Weitere Informationen zum Schauablauf erhalten Sie demnächst hier auf unserer Webseite oder auf der Internetpräsenz des BRS (Link).